Erster Bremer Tag des Guten Lebens voller Erfolg!

Am Sonntag, den 3. September 2017, lud das Aktionsbündnis Wachstumswende zum Tag des Guten Lebens ins Kulturzentrum Lagerhaus ein.

In einer spannenden Podiumsdiskussion setzten sich die bekannte Bremer Ökonomin Adelheid Biesecker, Anne Schweisfurth von der Bürgerinitiative Waller Mitte, Corinna Vosse von der Akademie für Suffizienz und Lukas Warning vom Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen mit der Frage nach dem Guten Leben für Alle auseinander. Was bedeutet das Gute Leben für Bremer*innen? Was bedeutet eine Wachstumswende für uns hier vor Ort, im  Alltag und in der lokalen Politik und Wirtschaft? Welche Bedingungen hat das Gute Leben, wenn es nicht nur für manche, sondern für alle Menschen lebbar sein soll?

Erster Bremer Tag des Guten Lebens voller Erfolg! weiterlesen

Breminale 2017: Was ist das Gute Leben für Dich?

Im Rahmenprogramm des Deichbanketts auf der Breminale 2017 gehörte erstmals auch ein Infopavillon des Aktionsbündnis Wachstumswende. Neben Infos über das Bündnis wurden die Besucher*innen zwischen 11 und 17 Uhr eingeladen, ihre Vorstellungen von einem Guten Leben in Bremen zu formulieren. Außerdem konnten sie sich auf Wunsch von einer Schnellzeichnerin portraitieren lassen.

Wie also sehen Bremerinnen und Bremer das Gute Leben in ihrer Stadt? Die insgesamt 168 Antworten geben ein facettenreiches und Mut machendes Bild ab.

Breminale 2017: Was ist das Gute Leben für Dich? weiterlesen