Kohle, Klima und Widerstand

Warum halten Regierungen, Unternehmen und Gewerkschaften so hartnäckig an einem extrem klimaschädlichen Energieträger fest? Was können wir für Kohleausstieg und Klimagerechtigkeit tun? Anhand eines riesigen Gemäldes (Banners) wird am Beispiel der Rheinischen Braunkohle diesen Fragen nachgegangen. Die Referentin, Dorothee Häußermann, organisiert seit vielen Jahren Camps und Konferenzen zum Thema Klimagerechtigkeit sowie Aktionen zivilen Ungehorsams gegen Braunkohle.

Referentin: Dorothee Häußermann