Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2019

globale: “Climate Warriors”

28. Februar @ 20:00 - 22:00
City 46, Birkenstraße 1
Bremen, Bremen 28195 Deutschland

Der Widerstand gegen Trumps Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen hat in den USA eine Vielzahl von Klimakriegern mobilisiert. Hollywoodstars wie Schwarzenegger oder Wissenschaftler*innen eint der Kampf gegen Lügen und für Umweltschutz und regenerative Technik. (D, B, USA 2017; R.: Carl-A. Fechner, 86 Min.)

Mehr erfahren »

März 2019

Bremen Global Championship 2019: Leben auf großem Fuß

1. März @ 08:00 - 17:00

Das entwicklungspolitische Fußballturnier für 7. und 8. Klassen startet in eine neue Runde, Thema ist diesmal der ökologische Fußabdruck. Bis zu 16 Klassen können mitmachen, Anmeldungen werden noch bis 1. März 2019 unter kontakt@sportgarten.de oder anmeldung@ben-bremen.de entgegengenommen. Weitere Infos gibt es unter https://www.bremen-global.de/

Mehr erfahren »

globale: “Utopien – eine andere Welt ist möglich”

5. März @ 19:30 - 21:00
Kukoon, Buntentorsteinweg 29
Bremen, Bremen 28201 Deutschland

Ein Radio-Feature. In neoliberalen Zeiten scheinen kollektive Träume von einer anderen Gesellschaft keinen Platz mehr zu haben. Ein Feature über die Hoffnungen und Enttäuschungen politischer Utopien. (D 2017, R: Inge Braun, Nikolai von Kowlowski, 52 Min.)

Mehr erfahren »

Regionale Saatgut Tauschbörse

9. März @ 15:00 - 18:00
Künstlerhaus Güterbahnhof, Tor 40, Beim Handelsmuseum 9
Bremen, 28195
+ Google Karte

Breites Bündnis organisiert Tauschbörse um regionales Saatgut zu bewahren Am 21.03. ist Frühlingsanfang, doch für Garten-Liebhaber beginnt die Saison deutlich früher. Schon Ende Februar sollten die ersten Samen zur Anzucht in die Erde gebracht werden, damit das Gartenjahr ertragreich wird. Woher genau das Saatgut kommt, aus dem später Erbsen, Tomaten oder Wildblumenvielfalt sprießen, wird leider oft vernachlässigt. Das ist fatal, denn Saatgut, ein Jahrtausende altes Kulturgut, ist durch die Monopolisierung des Saatgutvertriebs bedroht. Es heißt; dass bereits 75% der weltweiten…

Mehr erfahren »

Klimafreundliche Ernährung – aber wie?

11. März @ 18:00 - 19:00
Gemeindezentrum St. Pauli, Große Krankenstraße 11
Bremen, 28199

Der Großteil unserer Nahrungsmittel hat einen weiten Weg hinter sich, bis er auf dem Teller landet. Vieles, das im alltäglichen Verzehr nicht wegzudenken ist, hat bei Transport und Lagerung eine negative Klimabilanz. Welche Optionen gibt es, „das täglich Brot“ klimafreundlich auf den Teller zu holen? Wie sehen Optionen regionaler und klimafairer Ernährung aus? Dass es hierbei nicht um Verzicht und einseitige Küche geht, verdeutlichen Vortrag und Diskussion. (Jan Bera)

Mehr erfahren »

FÄLLT LEIDER AUS!! COMMONS FINANZIEREN – WIE KÖNNEN SICH SOZIAL-ÖKOLOGISCHE INITIATIVEN DAUERHAFT TRAGEN?

12. März @ 18:30 - 20:00
KlimaWerkStadt, Westerstraße 58
Bremen, Bremen 28199 Deutschland
+ Google Karte

FÄLLT LEIDER AUS In einem Format von "Community Learning" wollen wir uns darüber austauschen, wie sich sozial-ökologische Projekte/Organisationen nachhaltig (selbst) finanzieren können. Dabei interessiert uns auch die Frage, wie wir persönlich professionell und unter guten Bedingungen gemeinwohlorientiert arbeiten können und dabei unseren Lebensunterhalt verdienen können.Zur Einführung werden kurz ein paar allgemeine Fragen der ökonomischen Organisation von "Commons" (d.h. gemeinsam und inklusiv gestaltete Gemeingüter) sowie verschiedene Ertragsmodelle (förder-, spenden-, beitrags- oder verkaufsbasierte) dargestellt, die unter den gegebenen Verhältnissen in Frage kommen.…

Mehr erfahren »

Care Revolution und feministische Ökonomik

13. März @ 19:00 - 21:00
Hulsberg Crowd, Eingang: Am Schwarzen Meer zwischen Pathologie und Eislabor
Bremen, Bremen 28205 Deutschland

Die Arbeitszeit muss reduziert, Sorgearbeit aufgewertet und vor allem gerecht verteilt werden! Wie sieht eine feministische Wirtschafts- und Wachstumskritik aus? Welche Bausteine einer feministischen Ökonomik können das Fundament einer Wachstumswende legen? Mit Prof. Ulrike Knobloch und Corinna Dengler, Uni Vechta.

Mehr erfahren »

globale: “Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen.”

14. März @ 20:00 - 22:00
City 46, Birkenstraße 1
Bremen, Bremen 28195 Deutschland

Saatgut ist einer der elementarsten Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. (USA 2016, R: Taggart Siegel, Jon Betz, 94 Min.)

Mehr erfahren »

Plastikmüll vermeiden? Plastikmüll vermeiden!

18. März @ 18:00 - 19:00
KlimaZone Findorff, Münchener Straße 146
28215 Bremen,

Plastik ist eine große Belastung für die Umwelt. Große Teile unserer Plastikabfälle landen in der Natur: Alleine in unsere Ozeane gelangen pro Jahr etwa 10 Millionen Tonnen Plastik. Um diese Müllmassen einzudämmen, müssen wir an Land jetzt dringend weniger Plastikmüll verwenden. Ein anderer Umgang mit Plastik ist nötig und möglich. Erfahren Sie, mit welchen Strategien Sie überflüssige Plastikprodukte (ver-)meiden können. (Dr. Dorothea Seeger, BUND)

Mehr erfahren »

Ausstellungseröffnung „fair denken & kreativ handeln“ mit dem Workshop „Was ist denn Klimagerechtigkeit“?

25. März @ 18:00 - 19:00
Jugendkirche, Seevenjestr. 98 A
Bremen, 28237
+ Google Karte

Die Folgen des menschengemachten Klimawandels, der vor allem in den reichen Ländern des Nordens verursacht wird, treffen Länder im Süden unverhältnismäßig stark. Das ist umso schlimmer, da diese Länder kaum Möglichkeiten haben, sich an veränderte Klimaverhältnisse anzupassen. Der Workshop zeigt, wie eigene Beiträge zur Klimagerechtigkeit aussehen können. (Nele Wiehenkamp, Norddt. Mission)

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren