Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Abendveranstaltung

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

Gut Essen – Klima schützen

22. Januar @ 19:00 - 21:00
KlimaWerkStadt, Westerstraße 58
Bremen, Bremen 28199 Deutschland

Gemüsegärtner Jan Bera erklärt das Prinzip der solidarischen Landwirtschaft und wie wir durch gute Lebensmittel auch das Klima schützen.

Mehr erfahren »

Februar 2019

Armutsbeseitigung durch mehr Wachstum?

7. Februar @ 19:00 - 21:00
Villa Ichon, Goetheplatz 4
Bremen, Bremen 28203 Deutschland

Podiumsdiskussion mit Dr. Boniface Mabanza (Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika KASA) und Prof. Dr. Karl Wohlmuth (Universität Bremen). Armutsbeseitigung, Wirtschaftswachstum und Ökologie, wie geht das zusammen? Lassen sich Hunger und Armut ohne Wirtschaftswachstum überwinden? Auf diese Fragen soll - mit Fokus auf den afrikanischen Kontinent - in der Veranstaltung eingegangen werden.

Mehr erfahren »

Radikal regional wirtschaften: Cooperativa Integral Catalan als Inspiration für Bremen?

13. Februar @ 19:00 - 21:00
Hulsberg Crowd, Eingang: Am Schwarzen Meer zwischen Pathologie und Eislabor
Bremen, Bremen 28205 Deutschland

Wer regional kauft, vermeidet lange Transportwege und schützt damit das Klima, stärkt die lokale Wirtschaft und entzieht Großkonzernen die Macht über unsere Ernährung. Soweit so gut. Aber wie sähe Bremen aus, wenn die regionale Wirtschaft auch noch weitgehend in Arbeitnehmer*innen- und Verbraucher*innenhand wäre? Wenn ökologische und soziale Verantwortung, Kooperation und die Ausrichtung am Gemeinwohl statt Profit und Wettbewerb oberste Priorität hätten? Wenn hier vor Ort reale Alternativen zum Kapitalismus aufgebaut würden? Ein multimediales Live-Feature. In Kooperation mit Roland regional.

Mehr erfahren »

März 2019

globale: “Utopien – eine andere Welt ist möglich”

5. März @ 19:30 - 21:00
Kukoon, Buntentorsteinweg 29
Bremen, Bremen 28201 Deutschland

Ein Radio-Feature. In neoliberalen Zeiten scheinen kollektive Träume von einer anderen Gesellschaft keinen Platz mehr zu haben. Ein Feature über die Hoffnungen und Enttäuschungen politischer Utopien. (D 2017, R: Inge Braun, Nikolai von Kowlowski, 52 Min.)

Mehr erfahren »

Care Revolution und feministische Ökonomik

13. März @ 19:00 - 21:00
Hulsberg Crowd, Eingang: Am Schwarzen Meer zwischen Pathologie und Eislabor
Bremen, Bremen 28205 Deutschland

Die Arbeitszeit muss reduziert, Sorgearbeit aufgewertet und vor allem gerecht verteilt werden! Wie sieht eine feministische Wirtschafts- und Wachstumskritik aus? Welche Bausteine einer feministischen Ökonomik können das Fundament einer Wachstumswende legen? Mit Prof. Ulrike Knobloch und Corinna Dengler, Uni Vechta.

Mehr erfahren »

April 2019

Wachstum überwinden! Alternativen zur Entwicklung aus dem Globalen Süden?

3. April @ 19:00 - 21:00
Hulsberg Crowd, Eingang: Am Schwarzen Meer zwischen Pathologie und Eislabor
Bremen, Bremen 28205 Deutschland

Entwicklung als Allheilmittel steht in der höchst problematischen Tradition des Kolonialismus. Eine sehr eingeschränkte Sicht dessen, was Wohlstand bedeutet, wird als Lösung für alle proklamiert. Respekt für vor- und postkoloniale Vorstellungen eines Guten Lebens ist damit schwer vereinbar und “Entwicklungshilfe” wird immer wieder eingesetzt, um Länder abhängig zu machen und “auf Kurs” zu bringen. Welche Rolle spielt der Entwicklungsbegriff in Ländern des Globalen Südens? Welche Kritik und welche Alternativen zur Entwicklung werden dort formuliert? Wie hängt das mit einer Wachstumskritik…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren