Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

Earth Day – Aktionstag zum Thema nachhaltige Mobilität

22. April
KlimaWerkStadt, Westerstraße 58
Bremen, Bremen 28199 Deutschland

Mehr Informationen folgen.

Mehr erfahren »

Filmabend: Bikes vs Cars

24. April @ 19:30 - 21:30
KlimaWerkStadt, Westerstraße 58
Bremen, Bremen 28199 Deutschland

Mehr Informationen folgen.

Mehr erfahren »

Obst-Allmenden – Mundraub als Element einer Postwachstumsökonomie

25. April @ 18:00 - 20:00
Freie Waldorfschule Oldenburg-Osternburg, Blumenhof 9
Oldenburg, 26135 Deutschland

Dipl.-Ing. Kai Gildhorn, Initiator der Internetplattform mundraub.org, Berlin.

Mehr erfahren »

Straßenbahnfahrt zu Orten des Guten Lebens

26. April @ 17:00 - 20:00

Das Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen lädt in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk zu einer Straßenbahnfahrt zu Orten des Guten Lebens in Bremen ein. Unterwegs in einer historischen Straßenbahn entdecken wir Orte an denen alternative Formen des Arbeitens und Wirtschaftens gelebt werden und begegnen Menschen, die sich in Bremen aktiv für ein Guten Leben für Alle engagieren. Donnerstag, 26.04.18, 17-20 Uhr, Treffpunkt: Kiosk beim BSAG-Depot Gröpelingen. Eine Anmeldung beim Evangelischen Bildungswerk ist erforderlich.

Mehr erfahren »
Mai 2018

Machtwirtschaft – nein danke! Chancen für eine Wirtschaft ohne Wachstum?

9. Mai @ 18:00 - 20:00
Freie Waldorfschule Oldenburg-Osternburg, Blumenhof 9
Oldenburg, 26135 Deutschland

Dr. Gerhard Schick, MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Finanzpolitischer Sprecher, Berlin.  

Mehr erfahren »

System Error – Film und Diskussion

15. Mai @ 18:30 - 21:30
Cinema im Ostertor, Ostertorsteinweg 105
Bremen, Bremen 28203 Deutschland

Wirtschaftliches Wachstum ist das Lebenselixier des Kapitalismus – fehlendes Wachstum bedeutet Krise, Arbeitslosigkeit, Instabilität. Doch stehen die Zeichen überdeutlich an der Wand, dass unser Wirtschaftssystem an ökologische Grenzen stößt. Der Planet: überhitzt; die Meere: überfischt, vermüllt und versauert; die Böden: degradiert; und die Vielfalt an Lebewesen bedroht. Nun droht unserer Wirtschaft auch noch durch Automatisierung die Arbeit auszugehen. Aber wer soll all die Produkte kaufen, die von immer mehr Robotern produziert werden? Stehen wir also 200 Jahre nach Marx’ Geburt…

Mehr erfahren »

Regionalökonomie und Resilienz

23. Mai @ 18:00 - 20:00
Freie Waldorfschule Oldenburg-Osternburg, Blumenhof 9
Oldenburg, 26135 Deutschland

Prof. Dr. Ulf Hahne, Universität Kassel

Mehr erfahren »
Juni 2018

Kapitalistische Wachstumszwänge mit Marktwirtschaft überwinden – Zu den Möglichkeiten und Grenzen einer sozialen Utopie

6. Juni @ 18:00 - 20:00
Freie Waldorfschule Oldenburg-Osternburg, Blumenhof 9
Oldenburg, 26135 Deutschland

Andreas Siemoneit, Förderverein Netzwerk Wachstumswende und Institut für zukunftsfähige Ökonomien (ZOE), Berlin.

Mehr erfahren »

Gutes Leben für Alle: Genug für Alle statt Immer mehr

20. Juni @ 14:00 - 18:00
Marktplatz, Bremen, Am Markt
Bremen, Bremen 28195 Deutschland

Wir wollen Bremen gestalten und halten die Ausrichtung am "Immer mehr" für nicht sinnvoll sondern vielmehr für schädlich. Wachstum als Selbstzweck führt zu wachsender Ungleichheit, Ausbeutung des Globalen Südens und ökologischen Katastrophen. Doch was bedeutet die Wachstumswende, die wir umsetzen wollen? Am Rande der Bürgerschaftssitzung wollen wir uns mit den Menschen auf dem Marktplatz darüber austauschen, was das Gute Leben ausmacht und das Gespräch mit Abgeordneten suchen um unsere Forderungen für die Wachstumswende zu diskutieren.

Mehr erfahren »

Die volle Welt braucht eine neue Aufklärung – Der aktuelle Bericht an den Club of Rome

20. Juni @ 18:00 - 20:00
Freie Waldorfschule Oldenburg-Osternburg, Blumenhof 9
Oldenburg, 26135 Deutschland

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, ehemaliger Präsident des Wuppertal-Instituts, Ko-Präsident des Club of Rome.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren