Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Care Revolution und feministische Ökonomik

13. März @ 19:00 - 21:00

Die Arbeitszeit muss reduziert, Sorgearbeit aufgewertet und vor allem gerecht verteilt werden! Wie sieht eine feministische Wirtschafts- und Wachstumskritik aus? Welche Bausteine einer feministischen Ökonomik können das Fundament einer Wachstumswende legen?


Mit Prof. Ulrike Knobloch und Corinna Dengler, Uni Vechta.

Details

Datum:
13. März
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Hulsberg Crowd
Eingang: Am Schwarzen Meer zwischen Pathologie und Eislabor
Bremen, Bremen 28205 Deutschland
Website:
https://www.zzz-bremen.de/blog/hulsberg-crowd-urbanes-labor/

Veranstalter

Aktionsbündnis Wachstumswende Bremen
Telefon:
0170/2391031
E-Mail:
awwb@posteo.de
Website:
www.wachstumswende-bremen.de