Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Arbeitskämpfe um Personalstandards

15. August @ 17:00 - 19:00

Jörn Bracker: „Arbeitskämpfe um Personalstandards“

Wann: Mittwoch, 15. August 2018, 17-19

Wo:  großes ver.di Sitzungszimmer, 5. Etage

Gewerkschaftshaus, Bahnhofsplatz 22-28, 28195 Bremen

„Arbeitskämpfe um Personalstandards“

Bei der Ausstattung mit Pflegepersonal bilden die deutschen Krankenhäuser im europäischen Vergleich das Schlusslicht. Hier ist eine Krankenpflegerin für durchschnittlich 13 Patient*innen zuständig. In der Schweiz wäre sie es für 7,9 Patient*innen.

Besonders dramatisch stellt sich die Situation in der Nachtschicht dar, hier ist oft eine Kollegin für 30 und mehr Patient*innen zuständig.

Darunter leiden Beschäftigte und Patient*innen gleichermaßen.

Was tun?

Die Gewerkschaft ver.di hat mit ihrer „Bewegung Entlastung“ bundesweit Druck gemacht. Beschäftigte haben mit Aktionen und Streiks für öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt. In Ottweiler kam es erstmals zu einem Streik an einem katholischen Krankenhaus.

In der Berliner Charité haben die Kolleg*innen es erstritten: Mehr Personal per Tarifvertrag!

In Schleswig – Holstein hat ein Betriebsrat per Einigungsstelle und Arbeitsgerichtsverfahren für verbindliche Personalschlüssel gesorgt.

Erste Ansätze für Entlastung in der Pflege finden sich im Koalitionsvertrag. Eine vom Bundesgesundheitsminister beauftragte Kommission, bestehend aus Vertretern der Deutschen Krankenhausgesellschaft und den Krankenkassen, erarbeitet zurzeit Personalmindeststandards für einige Bereiche im Krankenhaus.

Einiges wurde also erreicht, aber genügt das? Oder brauchen wir weitere „Arbeitskämpfe um Personalstandards“?

 

Details

Datum:
15. August
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Gewerkschaftshaus
Bahnhofsplatz 22-28
Bremen, Bremen 28195 Deutschland

Veranstalter

Bremer Arbeitszeitinitiative
Website:
https://www.bremer-arbeitszeitinitiative.de/